Eisklettern

Schneeschuh-Trekking ist keine Sportart im herkömmlichen Sinn. Ehemals das winterliche Fortbewegungsmittel der skandinavischen Nomaden und der Eskimos in Grönland und Nordamerika, hat es sich neuerdings zu einer beliebten und alternativen Wintersportart entwickelt.

Künstliche Türme aus Eis erlauben uns ein risikofreies Erlernen einer guten Eistechnik im Tope Rope Stil. Später, als Fortgeschrittener, wird die Technik und Taktik im Vorstieg erlernt, und geübt. Ein im Eisklettern erfahrener, internationaler anerkannter Guide de Montagne ist für die Sicherheitsstandards zuständig und garantiert ein erlebnisorientiertes und risikoarmes Eisklettern.

Methodisch wie didaktisch sinnvoll aufbereitet ist der Einstieg in diese Winterdisziplin eine runde Sache und zugleich die Eintrittskarte in eine Welt aus Schnee und Eis.
  • Eisklettern - Einsteiger Workshop

    Die ersten Schritte und Schläge mit den Geräten. Klettern im Top Rope an ca. 60-80 Grad steilen Eiswasserfällen.

    Preis:
    auf Anfrage
    Anforderungen:
    Mut und Kondition
    Inklusive:
    Eiskletterausrüstung
    Dauer:
    3 Stunden
    Buchen / Anfrage
  • Eiskletterseminar

    Grundausbildung auf 3 Tage anberaumt. Technik- und Materialkunde, Sicherungsmassnahmen, Alpine Gefahren (Lawinen).

    Preis:
    auf Anfrage
    Anforderungen:
    Sportklettererfahrung im Fels ist Vorteilhaft.
    Inklusive:
    Leihausrüstung
    Dauer:
    3 Tage
    Buchen / Anfrage
Hint